News

Herzlichen Glückwunsch!

Die Wahlen 2018 sind Geschichte. Für unsere Grüne Seeländer-Liste sind sie erfolgreich zu Ende gegangen. Unser Seeländer Grossrat Kilian Baumann wurde wie auch Chrsitoph Grupp für die Bieler-Liste mit einem Glanzresultat wiedergewählt, herzliche Gratulation! Wir konnten im Wahlkreis Biel/Bienne-Seeland 0,68% zulegen und trotz tieferer Stimmbeteiligung als 2014 konnten wir auch Parteistimmen markant steigern. Unser Wahlkampf […] » Weiterlesen

Grossratswahlen 2018

Die Grünen sind schweizweit sehr gut unterwegs. Erfreuliche Wahlerfolge haben die letzten Monate geprägt. Mit dem Volks-Ja zur Energiestrategie 2050 konnten wir gar Geschichte schreiben und den Atomausstieg im Gesetz verankern. Die Bürger/innen vertrauen immer mehr auf eine konstruktive, unabhängige und progressive grüne Politik. Beim Engagement für den Erhalt der Verbilligungen für die Krankenkassenprämien, bei […] » Weiterlesen

Petition: Autobahn „Biel Westast“ stoppen! – Jetzt unterschreiben!

Der Bundesrat plant eine gigantische Autobahn mitten durch die Stadt Biel. Das Projekt ist für Umwelt und Anwohnerinnen und Anwohner nicht tragbar. Rund 745 Bäume sollen für das Grossprojekt gefällt werden und über 100 Häuser werden abgerissen – das geht zu weit. Wir fordern: Sofortiger Unterbruch des Projekts in dieser Form Erarbeitung einer Alternative, die tragbar […] » Weiterlesen

Abstimmungen vom 21. Mai 2017, Medienmitteilung der Grünen Kanton Bern

Kinderschutzkonvention verlangt weiterhin Integration und sachgerechte Unterbringung – Bedauern über zu teure Strasse Die Grünen freuen sich sehr über die Annahme der Energiestrategie, die im Kanton Bern mit 55.5 Prozent angenommen wurde. Die Grünen bedauern ausserordentlich die Ablehnung des kantonalen Kredites für die Asylsozialhilfe 2016-2019. Nach der Annahme der «Verkehrssanierung Aarwangen» fordern die Grünen Kanton […] » Weiterlesen

Überparteiliches Komitee sagt JA zum Kredit für die Asylsozialhilfe

Ein überparteiliches Komitee bestehend aus BDP, EVP, FDP, GLP, Grünen und SP unterstützt in der Volksabstimmung vom 21. Mai den vom Grossen Rat in der November-Session 2016 genehmigten Kredit für die Asylsozialhilfe. Damit soll die altersgerechte Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen weitergeführt werden können. Die Abstimmung wurde nötig, weil die SVP gegen den Kredit das […] » Weiterlesen

Grüne Delegierte verabschieden Klima-Masterplan für Bern

Anhand von zwölf konkreten Massnahmen soll der Kanton Bern seinen Beitrag zur Erreichung des Pariser Klimaabkommens leisten. Die Delegiertenversammlung der Grünen Kanton verabschiedete den kantonalen Klima-Masterplan, der unter anderem die Desinvestition aus fossiler Energie fordert. Die erste kantonale Delegiertenversammlung des Jahres stand ganz im Zeichen der Klimapolitik. Das Klima-Abkommen von Paris, zur Begrenzung der Klimaerwärmung […] » Weiterlesen

Madeleine Graf und Daniel Klauser verstärken Grüne im Grossen Rat

Wechsel im Grossen Rat In der Septembersession nehmen mit Madeleine Graf und Daniel Klauser zwei neue Grüne Grossratsmitglieder ihre Arbeit im Grossen Rat auf. Mit der erfahrenen Schulleiterin Madeleine Graf aus Belp gewinnt die Fraktion eine Bildungspolitikerin. Daniel Klauser aus Bern verstärkt die Grüne Fraktion als Physiker und ausgewiesener Energiefachmann. Die Grünen Kanton Bern freuen […] » Weiterlesen

Innovation fördern auf dem Weg zur Grünen Wirtschaft

Berner Unternehmer unterstützen Grüne Wirtschaft. Der Schritt zur Grünen Wirtschaft ist aus Sicht von Berner Unternehmern nicht nur notwendig, sondern dank Innovation auch machbar. Dies beweisen Berner Unternehmen bereits heute tagtäglich. Damit das Ziel bis 2050 nachhaltig zu wirtschaften realisiert wird, unterstützen sie die Initiative Grüne Wirtschaft. Eine Wirtschaft, die mehr als drei Mal so […] » Weiterlesen

Grüne wehren sich gegen Luxusstrassen und Landverschleiss

Die vom Regierungsrat des Kantons Bern beantragten Lösungen verschlingen Millionen und viel Kulturland. Die Grünen werden mit allen verfügbaren Mitteln gegen die Luxus-Umfahrungsvarianten kämpfen und sich im Grossrat für die Null+ Lösungen im Emmental und im Oberaargau einsetzen. Wenn es keine Anpassungen gibt, werden die Grünen Kanton Bern ihren Gremien das Ergreifen des Referendums beantragen. […] » Weiterlesen